Laservision GmBH & co.kg

Über 30 Jahre Erfahrung im Laserschutz

Laservision Laserschutz

Gebäude der LASERVISION GmbH & Co.KG und der uvex-academy in Fürth  

Die Firma Rupp+Hubrach fertigte bereits vor mehr als 30 Jahren Schutzbrillen gegen Laserstrahlung. Im Jahr 1987 gründeten daraufhin die Firmen R+H und uvex (Arbeitsschutz) die Firma LASERVISION als Joint Venture. Durch fortschrittlichste Technologie und ein großes Produktportfolio wurde LASERVISION bereits nach kürzester Zeit eines der führenden Unternehmen im Laserschutz und ist heute weltweit bekannt.

Seit Anfang 2004 gehört die LASERVISION GmbH & Co. KG zu 100% zur UVEX SAFETY GROUP, in der sich Arbeits- und Laserschutz optimal ergänzen und Synergieeffekte nutzen. Zusammen mit der Schwesterfirma LASERVISION•USA bedient LASERVISION seit Sommer 2006 auch die Kunden im amerikanischen Markt.

Mit über 30 Mitarbeitern betreut LASERVISION Deutschland dabei hauptsächlich die Märkte mit CE Standard der Eastern Hemisphere, d.h. Europa, Israel aber auch z.B. Australien, während LASERVISION•USA den in der westlichen Hemisphere (z.B. USA, Canada) geltenden ANSI Standard im Laserschutz bedient.

Unter der Marke „laservision“ und dem Claim „WE PROTECT YOUR EYES“ wird weltweit normgerechte Spitzentechnologie für alle Produktsortimente und Zubehörartikel im Bereich Laserschutz und Laserschutzbrillen entwickelt, produziert und vertrieben.

Download

Kernkompetenz Laservision



 

 

Download

Katalog 2016 / Ed. 25



Download

Katalog großfl.
Laserschutz/Fenster
Ausg. 23


 

 

  • Twitter
  • Facebook

 

 

 

 

LASERVISION ist bei Photonik Campus

440